Vielfältige Angebote im Pastoralraum Zug Walchwil | © PRT

Agenda

Aufgrund der Massnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind gewisse Anlässe wieder möglich. Beachten Sie dazu bitte die Agenda von Zug und Walchwil.

Landeswallfahrt nach Einsiedeln kann stattfinden

Allerdings können nur Einzelpersonen oder kleine Gruppen gemeinsam pilgern. Näheres dazu im Pfarreiblatt 18/19.

Ihre Pilgeranliegen nehmen wir gerne auf. Sie können diese auf dem Pfarramt abgeben oder per Mail senden.

Auch dieses Jahr haben Sie die Möglichkeit, den Pilgerweg interaktiv zu gehen:

Hier klicken für den interaktiven Pilgerweg vom Raten nach Einsiedeln

Michèle Bowley (Mitte), Projektleiterin d'Bauhütte

Seelsorgecafé «d’Bauhütte»

Michèle Bowley hat ihre Arbeit am 1. April 2021 aufgenommen. 

Im Bild die Projektgruppe (von links: Bruno Fluder, ehemaliger Leiter der Zwitscherbar in Luzern, Andreas Haas, reformierter Pfarrer Zug, Klaus Hengstler, Kirchenschreiber der reformierten Kirche Zug, Michèle Bowley, Projektleiterin “d’Bauhütte”, Thomas Schmid, Kirchenrat kath. Kirchgemeinde Zug, Gaby Wiss, Vertreterin des Pastoralraums Zug Walchwil, und Susanne Klass, ehemaliges Mitglied der Steuergruppe der CityKircheZug)

«d’Bauhütte»: Seelsorgecafé 

Michèle Bowley als Projektleiterin gewählt

Im Verlauf des Sommers 2021 – je nach Entwicklung der Pandemie – wird in der Bauhütte gegenüber der Kirche St. Oswald ein Seelsorgecafé eröffnet. Das Café wird einen unkomplizierten Zugang zu Begegnung und seelsorge­rischen Gesprächen für alle Menschen bieten, unabhängig ihrer Konfession oder Religion. Während der Öffnungszeiten wird jeweils eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger für ein unentgeltliches Gespräch vor Ort sein. Träger des neuen Angebotes sind die Katholische Kirche der Stadt Zug und die Reformierte Kirche Kanton Zug.

Für die Projektleitung der «Bauhütte» wurde Frau Michèle Bowley gewählt. Sie ist Gesundheitspsychologin und ist im Raum Zug bestens vernetzt, da sie bereits viele Jahre als Programmleiterin Psychische Gesundheit im Amt für Gesundheit, Kanton Zug tätig war. Sie wird ihre Stelle am 1. April 2021 in einem Pensum von 20 % antreten und dieses schrittweise auf 60 % erhöhen.

Der Kirchenrat freut sich, mit Michèle Bowley eine projekterfahrene Person gefunden zu haben und wünscht ihr viel Erfolg und Erfüllung im Aufbau dieses neuen Angebots für die Bevölkerung von Zug.

d’Bauhütte: Seelsorge im Café

Die Kirchgemeinde Zug hat Ja gesagt zum Projekt “d’Bauhütte” und wird auf Sommer 2021 ein Seelsorgecafé in der Bauhütte neben der St. Oswald-Kirche einrichten. Damit wird dem Thema «Einsamkeit» entgegen gewirkt. Das Projekt ist ökumenisch aufgestellt. 

Für weitere Infos hier klicken

Mittagsgebet

…und die Zeit steht still

Jeweils mittwochs um 12.15 Uhr

15 bis 20 Minuten Gebet, Stille, Musik

Kirche St. Oswald

St. Oswalds-Gasse, Zug

Herzliche Einladung!

Der Pastoralraum Zug Walchwil formt seine Identität

Artikel im Pfarreiblatt vom 3.1.20

Was Kirche alles tut

So werden im Kanton Zug die Kirchensteuern verwendet

Bericht des Präsidenten der VKKZ (Vereinigung der katholischen Kirchgemeinden im Kanton Zug)

Kirche ist weit mehr als Gottesdienst am Sonntag. In einem offenen Brief geben der Kirchenratspräsident und die Synodalratspräsidentin der kath. Kirche im Kanton Zürich einen guten Überblick über die vielfältigen Angebote und den Mehrwert, den die Kirchen (reformiert und katholisch) für die Gesellschaft leisten. Sie stützen sich dabei auf eine Forschungsarbeit unter der Leitung von Prof. Thomas Widmer von der Universität Zürich aus dem Jahr 2018.

Genannt werden z.B. die immens grosse Anzahl an Freiwilligen-Arbeit, der Unterhalt von historischen Gebäuden, die Kirchenmusik, die Jugendarbeit, die Fremdsprachigen-Seelsorge, der interreligiöse Dialog, etc.

Primäre Aufgabe der Kirchen ist die Vermittlung von Glaube, Hoffnung und Liebe, die Begleitung der Menschen auf ihrer Suche nach Sinn angesichts der belastenden, erschreckenden und Gott sei Dank immer wieder auch frohen und liebevollen Erfahrungen, mit denen wir alle im Leben konfrontiert werden.

Zum vollständigen Artikel

Armut, Solidarität, Seelsorge: Was nützt die Kirche?

Gedanken einer jungen Frau zum Thema, in welchen sozialen Bereichen die christlichen Kirchen heute tätig sind.

SRF Forward 27.5.2020