Fünf katholische Pfarreien am nordöstlichen Zugersee | © PRT

Pastoralraum Zug Walchwil

Fünf katholische Pfarreien bilden den Pastoralraum Zug Walchwil: St. Michael Zug, St. Johannes der Täufer Walchwil, Gut Hirt Zug, Bruder Klaus Oberwil/Zug und St. Johannes Zug. Wir bieten Raum, um über Glauben und Kirche zu diskutieren. Wir sind überzeugt, dass Glauben trägt und Halt gibt.

Sie möchten Ihr Kind taufen? Oder Ihren Liebsten/Ihre Liebste heiraten oder Ihre Beziehung segnen lassen? Sie wünschen ein Gespräch über Ihre Freuden und Sorgen? Sie wünschen sich eine Stärkung in schwerer Krankheit? Oder Sie wünschen ein Trauerritual zum Abschied eines lieben Menschen? Wir sind sehr gerne für Sie da!

Unsere Vision: Weil wir davon ausgehen, dass Himmel und Erde verbunden sind, stärken wir Menschen darin, dies zu erfahren.

Agenda

Beachten Sie dazu bitte die Agenden von Zug und Walchwil

Veränderungen bieten Chancen – auch für Sie!

Unsere  aktuellen Stellenangebote:

  • «Menschen, Kulturgut, Spiritualität!»: Die Pfarrei St. Michael Zug sucht auf Sommer 2024
    einen leitenden Sakristan/eine leitende Sakristanin 100%
    Bewerbungen gerne bis spätestens 26. Mai 2024

Hier klicken für Inserat

Kirche St. Oswald - Foto Mo Henzmann

Zukunft Inklusion

Pfarrei-Gottesdienst mit der seelsam-Familie im Rahmen der Aktionstage Behindertenrechte

Sonntag, 9. Juni 2024, 10 Uhr, Kirche St. Oswald Zug

Gestaltung: Reto Kaufmann und Markus Hauser, Pfarrei St. Michael, Margot Beck und Karin Schmitz, Fachstelle seelsam Zug (Seelsorge für Menschen mit Behinderung), sowie Claudia Nick mit dem Chor „Die Bande“. 

Flyer Gottesdienst 9.6.2024 St. Oswald Zug

Foto: Jesuiten weltweit

Musik und Tanz im Gottesdienst

Der Jesuit P. Saju George tanzt zu den Liedern aus dem Kirchengesangbuch. Lassen Sie sich überraschen von den Farben und der Freude am Tanz.

Sonntag, 16. Juni, 10 Uhr, Kirche St. Oswald Zug

Gestaltung: Pfarrer Reto Kaufmann, P. Saju George SJ und Toni Kurmann SJ, Lassalle Haus Zug.

Kollekte zugunsten des Kulturzentrums Kalahrdaya in Kalkutta, Indien, ein Projekt der Stiftung Jesuiten weltweit Schweiz. 
Wir fördern damit ein neues Selbstbewusstsein für Kinder aus Dalit-Familien, die der untersten Schicht der indischen Kastengesellschaft angehören.

Young District im Technorama

Aktuelle Angebote im Bereich Jugendarbeit

Das neue Programm «young-district» für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse ist online.

Bitte hier klicken für alle aktuellen Angebote

Missbrauch in der katholischen Kirche

Wir nehmen Stellung

Viele Menschen in unseren Pfarreien sind von der Kirche und ihren Amtsträgern enttäuscht. Viele Gläubige und insbesondere auch ehrenamtlich Engagierte, die sich zum Teil seit Jahrzehnten in den Pfarreien engagieren, sind verstört und verstehen ihre Kirche nicht mehr. Wir fühlen mit Ihnen.

Aufarbeitung sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche Schweiz

Flyer unabhängige Anlaufstellen bei Missbrauch

für den Kanton Zug:
Opferberatung
041 725 26 50
opfer@eff-zett.ch

Hilfs- und Beratungsangebote im Bistum Basel

Präsentation der Ergebnisse des Pilotprojekts am 12. September 2023

An einer gemeinsamen Medienkonferenz mit den drei Auftraggeberinnen (Schweiz. Bischofskonferenz, Römisch-katholische Zentralkonferenz der Schweiz und Ordensgemeinschaften der Schweiz) präsentieren die Forschenden ihren Schlussbericht zum Pilotprojekt und zeigen auf, wie es weitergeht.

Die Unterlagen dazu werden hier ab 12. September 2023 publiziert.

Brief von Bischof Felix Gmür an die Gläubigen

Offener Brief des Bischofs

Statement Bischof Felix Gmür

Ich anerkenne die Fehler, die im Bistum Basel geschehen sind, übernehme für die Schuld unserer Bistumskirche die Verantwortung und bitte für den zugefügten Schmerz um Verzeihung.

Vollständiger Text:

https://www.bistum-basel.ch/news/statement-bischof-felix-gmuer

 

d’Bauhütte Café.Begegnung.Beratung ist offen

Besuchen Sie das neue Café d’Bauhütte neben der Kirche St. Oswald und unterhalb der Burg Zug: eine Oase mitten in der Stadt.

Kein Konsumationszwang – aber ein feiner Kaffee zu einem günstigen Preis. 

Offen für alle:

Dienstag bis Freitag von 9.30 – 16.30 Uhr

Hier klicken für weitere Infos

Impression aus dem Religionsunterricht

Religionsunterricht ist nichts für Langweiler. B-I-B-E-L singen die Kinder fröhlich und sind mit Kopf, Herz und Gesang dabei. Herzlichen Dank an Felix Lüthy und seine 3. Klasse.

Für Kurzvideo aufs Bild klicken

Jahresprogramm der CityKircheZug

Auch dieses Jahr präsentiert die CityKircheZug ein tolles Programm!

Unbedingt vorbeischauen:

Hier klicken für das Jahresprogramm (Website CKZ)

Jahresprogramm 2023 als Leporello zum Ausdrucken

Per Newsletter (6x im Jahr) immer bestens informiert:

Hier klicken für die Anmeldung für den Newsletter:

Die CityKircheZug ist ein ökumenisches Projekt und wird getragen von der Katholischen Kirchgemeinde der Stadt Zug und der Reformierten Kirche Kanton Zug.

Pastor Kurt Schaller

Good Shepherd

We invite our english speaking community to get in touch with Good Shepherd in Zug (affiliated to Gut Hirt Zug). 

Please click here for the website: www.good-shepherd.ch

The history of the church „Gut Hirt“ and the surrounding neighborhood is very interesting. Today we see an International Community with people from all around the world, from various backgrounds, and cultures. 

On the First Sunday of every month we meet for Fellowship in the Parish Center. Please be welcome.

jd-photodesign / Adobe Stock

Mittagsgebet

…für einen Moment dem Alltag entfliehen

Jeweils mittwochs um 12.15 Uhr 

15 bis 20 Minuten Musik, Gebet, Stille

Kirche St. Oswald, St. Oswalds-Gasse, Zug

Herzliche Einladung!

Nachrichten

Beachten Sie auch unsere Seite mit den Nachrichten:

Hier klicken

Der Pastoralraum Zug Walchwil formt seine Identität

Artikel im Pfarreiblatt vom 3.1.20

Pastoral der Zukunft

Was Kirche alles tut

So werden im Kanton Zug die Kirchensteuern verwendet

Bericht des Präsidenten der VKKZ (Vereinigung der katholischen Kirchgemeinden im Kanton Zug)

Kirche ist weit mehr als Gottesdienst am Sonntag. In einem offenen Brief geben der Kirchenratspräsident und die Synodalratspräsidentin der kath. Kirche im Kanton Zürich einen guten Überblick über die vielfältigen Angebote und den Mehrwert, den die Kirchen (reformiert und katholisch) für die Gesellschaft leisten. Sie stützen sich dabei auf eine Forschungsarbeit unter der Leitung von Prof. Thomas Widmer von der Universität Zürich aus dem Jahr 2018.

Genannt werden z.B. die immens grosse Anzahl an Freiwilligen-Arbeit, der Unterhalt von historischen Gebäuden, die Kirchenmusik, die Jugendarbeit, die Fremdsprachigen-Seelsorge, der interreligiöse Dialog, etc.

Primäre Aufgabe der Kirchen ist die Vermittlung von Glaube, Hoffnung und Liebe, die Begleitung der Menschen auf ihrer Suche nach Sinn angesichts der belastenden, erschreckenden und Gott sei Dank immer wieder auch frohen und liebevollen Erfahrungen, mit denen wir alle im Leben konfrontiert werden.

Zum vollständigen Artikel

Armut, Solidarität, Seelsorge: Was nützt die Kirche?

Gedanken einer jungen Frau zum Thema, in welchen sozialen Bereichen die christlichen Kirchen heute tätig sind.

SRF Forward 27.5.2020